Pivot Goals: Freie, offene und umfangreiche Daten für ESG-Research

Die Festlegung von ESG-Zielen und die Erstellung strategischer Pläne zur Zielerreichung ist eine wichtige Aufgabe für Unternehmen, die sich als ethische, verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Organisationen positionieren wollen. Da sich immer mehr «Fortune»-gelistete Unternehmen ESG Ziele setzen, ist eine konsolidierte Online-Datenbank mit Zielen eine wertvolle Ressource, um zu verstehen, wie andere Unternehmen ihre Ziele setzen und welche Fortschritte sie bei der Umsetzung dieser Ziele erreichen. Pivot Goals, eine Datenbank mit allen ESG-Zielen von «US-Fortune 250» und «Global Fortune 200» Unternehmen bietet genau das.

Eine Initiative von Winston Eco-Strategies und Sustainserv

Im Jahr 2012 erkannte Andrew Winston, Gründer von Winston Eco-Strategies und Autor mehrerer Bestseller über nachhaltige Unternehmensführung (Green to Gold, The Big Pivot), die Notwendigkeit, ESG Ziele führender Unternehmen in einem Informations-Hub zusammenzufassen, der öffentlich für alle zugänglich ist. Da Unternehmen, die bezüglich ESG-Zielsetzung Pionierarbeit geleistet haben, sich in der Regel zu Transparenz verpflichten, wusste Winston, dass nicht der Zugang zu den Daten die Herausforderung sein würde. Vielmehr würde es der schiere Arbeitsaufwand sein, der mit dem Sammeln, Analysieren und Kategorisieren der Daten verbunden ist.

Mit der Übernahme der Firma J. Gowdy Consulting im Jahr 2019 entstand eine Partnerschaft zwischen Winston Eco-Strategies und Sustainserv. Daraufhin verstärkte Sustainserv die Unterstützung von Pivot Goals und dessen Mission, eine sorgfältige und aktuelle Datenbank mit ESG Zielen der weltweit führenden Unternehmen zu führen.

„Wir freuen uns, Partner von Pivot Goals zu sein und die Datenbank zu unterstützen. Als Unternehmen, das sich der Förderung von Nachhaltigkeit auf der ganzen Welt verschrieben hat, wissen wir, wie unschätzbar wertvoll diese Art von Daten für Unternehmen ist, die sich zum ersten Mal der Herausforderung stellen, ESG Ziele zu setzen. Wir freuen uns, dazu beizutragen, dass diese Ressource aktuell und offen zugänglich ist.“

– Matthew Gardner, Managing Partner bei Sustainserv

ESG Ziele haben sich in acht Jahren mehr als verdreifacht

Pivot Goals listet mittlerweile über 4200 Ziele auf, ein deutlicher Anstieg gegenüber den 1300 Zielen, die noch vor acht Jahren aufgelistet waren. Die Datenbank kann nach 28 verschiedenen Zielkategorien (oder Kombinationen von Kategorien) durchsucht werden, wie z.B. Treibhausgasemissionen, Energie und Menschenrechte. Die Nutzer können auch anhand Dutzender Makro- oder Mikro-Industrien suchen. Seit Januar 2021 enthält Pivot Goals neue aktualisierte Ziele für beide «Fortune» Listen.

Pivot Goals unterstützt die Festlegung von ESG-Zielen

Ein öffentliches Archiv von ESG Zielen erweist sich als sehr wertvoll für Unternehmen, die daran interessiert sind, ihre eigenen Ziele zu setzen oder diese zu stärken, und sich mit anderen Unternehmen in ihrer Branche zu messen. Pivot Goals macht diese Daten zugänglich, indem es das Sammeln der Daten übernimmt, diese in einem einfachen Tool organisiert und frei verfügbar macht.


Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, Ihnen mehr darüber zu erzählen.

Nach oben